Aktion von Campact und anderen Organisationen Anfang März vor dem Kanzleramt wegen der an diesem Tag stattfindenden Tagung zum Armuts-Reichtumsbericht der Bundesregierung.
Grund für die Aktion war die Drohende Verfälschung und Verwässerung des Berichtes durch das FDP-Wirtschaftsministerium unter Minister Philip Rösler.