Archive for the ‘Hanjo’ Category

Umfairteilen-Demo 29.09.2012 Berlin

Donnerstag, Oktober 25th, 2012


Die „umfairteilen-Demo“, welche am 29.09.12 durch Berlin zog. mit dabei waren, wie nicht anders zu erwarten: die Gewerkschaften, Grüne, Jusos, Attac, Die Linke und vereinzelt habe ich auch ein paar piratern herumspringen sehen. zum glück gab es dann aber auch noch einen antikapitalistischen block, der, warum ist denke ich klar, ganz am ende der demo laufen mußte.

Campact/ausgestrahlt Anti-Atom-Aktion 23.2.2012 vor dem Bundesumweltministerium

Dienstag, Februar 28th, 2012


Anti-Atomaktion anlässlich des treffens von VertreterInnen der Bundesländer im Umweltministerium zur „Atommüll-Endlagerfrage“

Campact Anti-Gorleben-Demo

Dienstag, Februar 21st, 2012


Berlin, 09.02.2012
Kundgebung vor dem Brandenburger Tor mit Aktion. Demo zum Bundesumweltamt.
Dort tagte der Umweltminister mit Vertretern der Bundesländer um über die „Endlagerfrage“ und einen“Neustart“ der Endlagersuche zu beraten. Offensichtlich wird aber Gorleben weiter als Endlager favorisiert und die Erkundungsarbeiten laufen weiter.

Campact-Aktion 70.000 Unterschriften an Umweltminister Röttgen

Dienstag, Februar 21st, 2012


Berlin, 07.02.2012
Campact überreichte 70.000 Unterschriften an den Umweltminister zur Einführung der EU-Energiesparrichtlinie, und gegen die Drohende Verwässerung der Energiesparrichtlinie durch Wirtschaftsminister Rösler.
Die Energiesparrichtlinie sieht zum Beispiel die Verpflichtung zum Ausbau der Kraft/Wärmekopplung vor.

„Wir haben es satt!“ Demo vom 22.1.2012

Montag, Januar 30th, 2012


Demo unter anderen gegen die Macht der Agrarindustrie.Für mehr Tierschutz,gegen die Massentierhaltung und gegen Gentechnik in der Landwirtschaft.Für eine Biologische Landwirtschaft ohne giftige Pestizide.
23.000 teilnehmerInnen und leider wieder ein paar Nazis die sich wie schon beim letzten mal eingeschlichen haben! Da sich die VeranstalterInnen der Demo nicht ausreichend genug um das Naziproblem kümmern wollten, wurde den Nazis auf Antifaschistische Art klar gemacht dass sie auf der Demo nicht erwünscht sind!

FREE BRADLEY MANNING (Demo Berlin 17.12.2011)

Samstag, Januar 7th, 2012


Bradley Manning wird beschuldigt als Amerikanischer Soldat geheime Dokumente „Wikileaks“ zugespielt zu haben. Er wurde als Informant enttarnt und musste über ein Jahr in einem
Amerikanischen Militärgefängniss sitzen.Teilweise unter Fragwürdigen Bedingungen wie einer 23 Stunden Isolationshaft.
Demnächst wird gegen ihn der Prozess eröffnet.Ihm wird „Landesverrat und Zusammenarbeit mit dem Feind“ vorgeworfen.Dafür kann in Amerika auch die Todesstrafe verhängt werden!
Bradley Manning wird, wenn er Verurteilt wird, zumindest lebenslang im Gefängniss sitzen!

Stuttgart21 Aktionstag 30.09.2011 Berlin

Freitag, Oktober 7th, 2011

Sozialabbaudemo 17.09.2011 Berlin

Freitag, Oktober 7th, 2011

Kundgebung Mietspiegelveröffentlichung vor der GSW

Samstag, Juni 11th, 2011


30.05.2011 Berlin-Kreuzberg, GSW Zentrale

Mietenpolitische Konferenz Berlin 16.04.2011 DGB-Haus

Sonntag, Mai 1st, 2011


Vorsicht Wohnungsnot!
http://www.bmgev.de/politik/konferenz/einladung.html

Ostermarsch-Berlin 2011

Montag, April 25th, 2011


Berliner Ostermarsch 2011: Start vor der Vattenfallzentrale in der Chausseestr.mit mehreren Tausend Teilnehmer/Innen
.Es gab eine Auftaktrede über Vattenfall. Die Demo zog über die Friedrichstr.,Unter den Linden, Glinkastr.Behrenstr.und Ebertstr. zum Potsdamer Platz .Es gab unterwegs vor den Zentralen der Atomkonzerne wie Enbw,RWE.usw. mehrere Reden.An den Botschaften von Grossbritannien,Frankreich und den USA gab es Redebeiträge
über Rüstung, Atomwaffen und Atomenergie.Auf dem Potsdamer Platz fand dann die Abschlusskundgebung mit Redebeiträgen und Musik statt.
Auf dem Ostermarsch waren die Parteien weniger stark vertreten.
Ein weiteres Thema waren der Krieg in Libyen und die Politischen Veränderungen in den Arabischen Ländern.

Oury Jalloh Kundgebung vor Polizeirevier (Dessau) 14.3.2011

Freitag, März 25th, 2011


http://initiativeouryjalloh.wordpress.com/
An diesem Tag sollte eigentlich die Begehung der Polizeidienststelle Dessau durch die Prozessbeteiligten stattfinden. Der Termin wurde jedoch aufgrund einer vermeintlichen Grippe des Angeklagten Schubert kurzfristig abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Trotzdem wollen wir vor Ort anwesend sein und den Beamt/innen zeigen, dass wir ihr Schweigen und ihre Lügen nicht akzeptieren.